·  Klangkonzept

·  DVD-Audio und SACD

·  Weg zur Klassik-CD

·  Kataloge

·  Die Künstler
    Biographien
    Diskographien
    Abbildungen

·  Serien

·  Neuheiten

·  Links

·  Vertriebe

·  Für Vertriebspartner
·  Kaufen

·  Impressum

Newsletter/
Katalog anforden


last updated:03/03/2015



Antonio Vivaldi (1678-1741)
La Stravaganza

Armoniosa
Franceso Cerrato, Solovioline und Leitung

MDG 901 1885-6

Info

Frischer Wind aus Italien! Mit den 12 Violinkonzerten op. 4 "La Stravaganza" von Antonio Vivaldi startet das Barockensemble ARMONIOSA ein fulminantes Debüt bei MDG. Mit überschäumender Spielfreude kosten die 13 Musiker die einfallsreichen Extravaganzen des venezianischen Tausendsassas aus - kaum zu glauben, dass das perfekt aufeinander eingestellte Ensemble erst 2012 gegründet wurde! Mit Francesco Cerrato übernimmt ein echter Könner den Solopart - keine leichte Aufgabe, die der junge piemonteser Virtuose aber mit Bravour und Grandezza erfüllt.

Joseph Haydn / Vincent Gambaro
Klarinettenquartette

Dieter Klöcker, Klarinette
Consortium Classicum

MDG 301 0315-2

Info

Legendär ist die virtuose Leichtigkeit in Dieter Klöckers Klarinettenspiel. Wie fantasievoll und mühelos der unermüdliche Forscher auch schwierigstes Passagenwerk meisterte, bleibt unvergessen. Da wirken die spannenden Arrangements nach Haydns Streichquartetten, die Vincent Gambaro vor gut 200 Jahren anfertigte, wie maßgeschneidert: Mit zumeist solistischer Klarinette gewinnen die strukturell äußerst anspruchsvollen Werke einen konzertanten Charakter, der in der technisch hochrangigen Wiederveröffentlichung nach einem Vierteljahrhundert nichts von seiner Frische und Lebendigkeit eingebüßt hat.

Sing-Übung
Lyrische Musik für Posaune

Michael Massong, Posaune
Tomoko Sawano, Klavier

Premysl Vojta, Horn

MDG 603 1887-2

Info

"Sing-Übung" nennt Michael Massong sein Debüt-Recital bei MDG. Und der Titel ist Programm: Lyrische Stücke, zu einem großen Teil extra für diese CD arrangiert, zeigen eine gesangliche Qualität des Posaunenspiels, die
ihresgleichen sucht. Auch die Auswahl der Werke hält einige Überraschungen bereit: Neben Rachmaninows berühmter "Vokalise" und der einfühlsamen "Romanze" von Carl Maria von Weber findet sich auch die "Romance oubliée" von Franz Liszt, bei der Michael Massong seinem Instrument eine bisher nie gehörte vokale Ausdruckstiefe entlockt.

 

Johann Ludwig Krebs (1713-1780)
Clavier-Übung III

Jan von Busch
Johann Georg Stein-Orgel, Warlitz

Audiomax 706 1888-2

Info

Die Verwendung der Stein-Orgel zu Warlitz ist besonders reizvoll: Das einmanualige Instrument ist, obwohl in Mecklenburg zu finden, wohl das am besten erhaltene Beispiel Thüringer Orgelbaukunst und eignet sich hervorragend für die Darstellung von "Clavier"-Musik, die in ihrer Entstehungszeit womöglich eher für das Cembalo gedacht war. Wie der gleichaltrige Krebs wuchs auch Orgelbauer Johann Georg Stein in Thüringen auf - nur wenige Kilometer von Krebs entfernt! Dass die Orgel vollständig unverändert die Jahrhunderte überdauerte, grenzt an ein Wunder. Krebs erreichte in diesen Stücken einen vielfältigen und abwechslungsreichen Ausdruck. Die Individualität der einzelnen Sätze wird durch Jan von Buschs Registrierung noch besonders unterstrichen - beste Voraussetzungen für ein Hörvergnügen mit besonderer Authentizität!


Neuheiten