Cover


MDG 603 2126-2

Hanns Eisler (1898-1962)
Songs 1917-1927

Mädele, bind den Geißbock an (1918) 0‘46
Dumpfe Trommel und berauschtes Gong (1917)
Der müde Soldat 4‘35
Die rote und die weiße Rose 3‘06
Der Tod (1918)
Durch das Leben hat der Tod 4‘34
Der Tod hat die Menschen müde getrieben 0‘55
Totenopfer (1918) 1‘15
Nachtgruß (1918) 2‘59
Unter Feinden (1918) 2‘17
Die Mausfalle (1918)
Palmström hat nicht Speck im Haus 4‘45
Morgens kommt von Korff 2‘34
Immer wieder nahst Du, Melancholie (1918) 3‘28
Tanzlied der Rosetta (1919) 2‘40
Am Morgen (1920) 1‘37
Im Frühling (1920) 1‘24
Zwei Lieder für Gesang und Klavier (1920)
Bitte an den Hund 0‘39
Rondell 1‘05
Wenn der Tag vorbei (1918) 3‘35
Sechs Lieder op. 2 (1922/25)
So schlafe nun, du Kleine 1‘11
Ach, es ist so dunkel 1‘08
Wenn ich erführe 0‘43
Erhebt euch, Freunde 0‘39
Der Mond wird noch oft 1‘01
Ich habe nie vermeint, mich selber zu kennen 1‘06
Von der Langeweile (1918) 3‘16
Zeitungsausschnitte (1927)
Mariechen 1‘39
Kinderlied aus dem Wedding 0‘40
Liebeslied eines Kleinbürger mädchens – 1‘18
Heiratsannonce
Kriegslied eines Kinders 2‘33
Der Sinnbegriff – Die Sünde 0‘48
– Mutter und Vater 0‘50
– Der Tod 2‘04
Liebeslied eines Großgrund besitzers – 1‘09
Heiratsannonce
Predigt des Feldkuraten 2‘05
Frühlingsrede an einen Baum 2‘17
Lustige Ecke (1927)
Noblesse oblige 0‘42
Der kleine Kohn 1‘18
Was möchtest du nicht (1927) 0‘30
Total Time: 69‘28

Holger Falk, baritone
Steffen Schleiermacher, piano
Andreas Seidel, violin (9)

Info en
Info de