top of page

Bachs Goldberg-Variationen mit Saxophonquartett

Der niederländische Komponist und Saxophonist Peter Vigh hat Bachs legendäre Goldberg-Variationen neu instrumentiert: Mit seinem Berlage Saxophone Quartet verleiht er jeder Variation mit verschiedenen Saxophoninstrumenten eine neue klangliche Qualität.

Das Live-Konzert wird auf WDR 3 am Mittwoch, 21. Juni 2023 um 20.04 Uhr gesendet und steht am Tag nach der Sendung für 30 Tage zum Nachhören bereit.


"Definitiv ein phänomenaler Klanggenuss." (Stereoplay)

"...Überwältigt, begeistert, überrumpelt." (Süddeutsche Zeitung)

"Das Berlage Saxophone Quartet spielt dieses Werk so rund und sanglich, so lultiviert und verständig, dass man meinen könnte, Bach hätte... niemals ein anderes Instrument im Sinn gehabt, als das Saxofon!" (Hessischer Rundfunk)

"Durch die virtuosen Spieltechniken der Interpreten wird die polyphone Kunst Bachs zum Leben erweckt." (klassik.com)

"Die Bach-Polyphonie interpretiert das exquisite Berlage Saxophone Quartet somit überzeugend als attraktiven Diskurs über die menschliche Existenz." (sonic)

"One of the best performances ever of Bach's great masterpiece" (Fanfare)

Comments


bottom of page