·  Klangkonzept

·  DVD-Audio und SACD

·  Weg zur Klassik-CD

·  Kataloge

·  Die Künstler
    Biographien
    Diskographien
    Abbildungen

·  Serien

·  Neuheiten

·  Links

·  Vertriebe

·  Für Vertriebspartner
·  Kaufen

·  Impressum

Newsletter/
Katalog anforden

Katalog - Download

Nachfragekarte


last updated:04/04/2018



ARCHETYPON

13 Arien - meist Ersteinspielungen - inspiriert von zehn griechischen weiblichen Archetypen

Mary-Ellen Nesi, Sopran
Armonia Atenea
George Petrou

MDG 909 2064-6

Info

Starke Frauen, starke Stimme: MDG-Hörer kennen Mary-Ellen Nesi von ausgezeichneten Händel-Operneinspielungen. Für ihr jüngstes Recital hat sich die gefeierte Mezzosopranistin die großen dramatischen Rollen barocker und klassischer Opern vorgenommen. Die Auswahl auf dieser Super Audio CD überzeugt: Unterstützt von den Musikern von Armonia Atenea unter der Leitung von George Petrou verleiht sie den vielschichtigen Frauengestalten eine tiefe Intensität, die vom ersten bis zum letzten Ton unmittelbar unter die Haut geht.

Musica Baltica 4

Johann Jeremias du Grain (17??-1756)

Kantaten

Goldberg Vocal Ensemble
Goldberg Baroque Ensemble
Andrzej Szadejko, Dirigent


MDG 902 2060-6

Info

 

Mit den musikalischen Größen seiner Zeit stand Johann Jeremias Du Grain auf vertrautem Fuß: Beim damals schon berühmten Telemann ging er in die Lehre, und dem vielbeschäftigten Händel assistierte er bei der Komposition einer Festkantate zum 500. Geburtstag seiner (Wahl-)Heimatstadt Elbing. Dieses erlauchte Umfeld hört man seinen eigenen Kantaten an, die Andrzej Szadejko und das Goldberg Baroque Ensemble in der Reihe "Musica Baltica" jetzt erstmals und in einer audiophilen Mehrkanalproduktion präsentieren.

An-lun Huang (*1949)

Klaviertrios

Bin Huang, Violine
Alexander Suleiman, Violoncello
Yubo Zhou, Klavier

MDG 903 2065-6

Info

 

Keine Angst vor großen Gefühlen: An-lun Huangs Klaviertrios belegen fulminant, dass zeitgenössische Musik keineswegs nur einer eingeschworenen Kennergemeinde zugänglich sein muss. Wie gekonnt der chinesisch-kanadische Komponist dabei die besten Traditionen aus mehreren Erdteilen zu einem wohlklingenden harmonischen Ganzen zusammenfügt, hat große Klasse. Und mit der Uraufführungsbesetzung des Trios Nr. 2 aus dem Jahre 2015 gewinnt diese Ersteinspielung dazu noch ein besonderes Maß an Authentizität.

W. A. Mozart

Sämtliche Streichquartette (Nr. 1-23)

Leipziger Streichquartett



MDG 307 2066-2

Info

Von Mozarts 23 Streichquartetten haben nur zehn den Eingang ins gängige Konzertrepertoire gefunden. Es ist - wieder einmal - das Verdienst des Leipziger Streichquartetts, zu zeigen, dass neben den berühmten "Dissonanzen"- und "Jagd"-Quartetten auch die dreizehn Werke aus der Jugendzeit des genialischen Komponisten unbedingt aufs Podium gehören. Die hochgelobte Einspielung findet sich jetzt in einer 8-CD-Sonderedition, zusammen mit den zehn "großen" Quartetten - eine Veröffentlichung, die nicht nur Sammlerherzen höher schlagen lässt.




Neuheiten